Video, Subaru, Subaru Impreza WRX STI, WRX STI, Russland, Crash, Unfall,
Auf den russischen Straßen herrscht Anarchie. Die Verkehrsschilder am Straßenrand scheinen für die meisten Autofahrer im Riesenreich lediglich rein dekorative Zwecke zu besitzen, wie auch das unten beigefügte Video ein weiteres mal sehr eindrucksvoll belegt.

Ob der junge Fahrer eines silbernen Subaru Impreza WRX STI die virtuellen Straßen mit den Realen verwechselt hat oder ob es sich hier um einen typischen Fall von Imponiergehabe handelt, ist nicht überliefert. Nachdem ein Motorradfahrer mit stark überhöhter Geschwindigkeit an eben diesem besagten vorbei rauscht, nimmt dieser die Verfolgung auf. In bester Manier eines alpinen Skifahrers wedelt dieser auf einer stark befahrenen Straße an den anderen Verkehrsteilnehmern mit bis zu 190 km/h vorbei um am Ende dennoch nur die Rückleuchten des Zweirad-Akrobaten zu sehen.

Alles scheint zu nächst glimpflich zu verlaufen, doch mit plötzlich erhöhten Verkehrsaufkommen am Ende eines Tunnels hatte der Gute wohl nicht gerechnet und so kommt es wie es kommen musste. Ich möchte jetzt nicht zu viel vorweg nehmen aber bis auf eine aufgebrachte Meute und leichter Keilverformung am eigenen und diversen anderen Fahrzeugen soll diese Nummer wohl noch einmal gut ausgegangen sein. Aber seht selbst:

Video




 

Bildergalerie

 

Daniel L

Daniel L

Seit dem Kleinkindalter vom Automobil- und Motorsport-Virus infiziert. Seit 2009 Blogger und seit September 2011 Betreiber dieses Blogs. Kommentare zu meinen Artikeln sind immer gerne gesehen und wer Fragen hat, erreicht mich am besten per E-Mail

Post A Comment: