TRENDING NOW

Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Mal sind sie mehr, mal weniger glaubwürdig: Wir haben sie zusammengefasst, die besten Aprilscherze 2018 der Automobilhersteller. - Foto: Honda
Eigentlich ist der 1. April ein Datum wie jedes andere auch nur mit dem kleinen Unterschied, dass man besonders an diesem Tag häufig Scherze, Witze und gemeine Streiche über sich ergehen lassen muss. Wer sich nun fragt, was denn eine solche Mitteilung auf einem Blog zu suchen hat, der sich ausschließlich mit Themen rund um Mobilität beschäftigt dem sei gesagt, dass auch die Automobilindustrie in selbiges Rohr bläst und uns alle versucht hinters Licht zu führen. Die besten Scherze des Jahres 2018 haben wir hier für euch zusammengefasst.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Honda läutet mit dem neuen CR-V Roadster schon jetzt den Sommer ein.  - Foto: Honda
Das sich Cabrios und SUVs nicht gegenseitig ausschließen ist spätestens seit der Einführung des Nissan Murano Cabrio oder besser noch des Range Rover Evoque Cabrio bekannt. Vielmehr geht man davon aus, dass sich in diesem aktuell noch Nischensegment ordentlich noch Geld mit verdienen lässt, so zumindest die Meinung von Honda. Anders lässt sich sonst nicht erklären, warum Honda sonst mit dem jetzt vorgestellten CR-V Roadster auf Kundenfang gehen wird.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Audi wird noch in diesem Jahr den neuen Q3 ins Rennen gegen BMW X1 und Volvo XC40 ins Rennen schicken und so könnte er aussehen. - Rendering: Omniauto.it
Audi beglückt in diesem Jahr nicht nur seine Kunden und Fans reichlich, sondern auch die Presse- und Medienvertreter. Das gesamte Jahr 2019 ist gespickt mit Highlights so das es reichlich zu sehen, bestaunen und auch zu berichten geben wird. Den Anfang machte dabei vor wenigen Wochen der komplett neu entwickelte Audi A6, dem folgte vor wenigen Tagen der rasante wie elegante Audi RS5 Sportback und für den 11. April 2018 hat Audi die Premiere des praktischen A6 Avant angekündigt. Im verlaufe des Jahres werden dann aber noch weitere Neuheiten folgen. Bereits jetzt sollte man sich den 5. Juni dick und fett im Kalender markieren, denn dann soll der Schleier vom Q8 gezogen werden. Außerdem erwarten wir noch für Ende diesen Jahres den rein elektrisch betriebenen e-tron, sowie die zweite Generation des beliebten Kleinwagens A1, sowie eine optische und technische Auffrischung des Audi A4 und des TT. Fehlt in dieser Aufzählung eigentlich nur noch ein Auto: richtig, der Audi Q3. Keine Angst den habe ich hier nicht vergessen und ja, auch auf diesen werden wir uns in diesem Jahr noch freuen dürfen.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Toyota verabschiedet sich in Europa vom Diesel und setzt stattdessen auf die Hybrid-Technologie.
Die Dieselgate-Affäre ist auch nach mehr als zwei Jahren nach wie vor in aller Munde. Aktuell umso mehr, weil vor wenigen Tagen erst das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig urteilte, dass Diesel-Fahrverbote in Städten nach geltendem Recht grundsätzlich zulässig sind und somit Diesel betriebene Fahrzeuge wohl schon bald aus den Städten verbannt werden könnten. Die Nachfrage nach Diesel-Fahrzeugen ist daher gerade überaus durchschaubar, was Toyota (hinter vorgehaltener Hand) dazu bewegt, dem Diesel in Europa keine weitere Bedeutung zu schenken. Heißt im Klartext: Toyota und Diesel-PKWs das war einmal - zumindest in Europa.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Nun also doch: Der Ford Mustang Bullitt kommt nach Europa und feiert aktuell in Genf seine Europapremiere.
Ford zeigt auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 8.–18.3.2018) den Mustang Bullitt. Entgegen erster Ankündigungen kommt die Sonderedition auch nach Europa. Mit dem voraussichtlich 341 kW / 464 PS Modell erinnert die Marke  an den Hollywood-Streifen „Bullitt“ mit Steve McQueen, der vor 50 Jahren Premiere hatte. Der 5,0 Liter große V8-Motor des Sondermodells leitet sein Drehmoment von 526 Newtonmetern an ein manuelles Sechs-Gang-Getriebe weiter, das dank einer speziellen Drehzahlanpassung besonders sanfte Schaltvorgänge ermöglicht.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Mercedes-AMG macht den C 43 mit aufgehübschter Optik und überarbeiteten Motor fit für die zweite Hälfte des Modellzyklus.
Mercedes hat seinen frisch überarbeiteten "Einsteiger-AMG" mit zum Genfer See gebracht und präsentiert diesem in den Hallen des Genfer Automobilsalon 2018 erstmals der Öffentlichkeit. Im Vergleich zum Vor-Facelift-Modell stehen mit nun 390 PS exakt 23 PS mehr auf der Habenseite. Das maximale Drehmoment des 3,0-Liter-V6-Biturbos beträgt auch weiterhin 520 Newtonmeter: Den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 km/h absolviert die neue C 43 4MATIC Limousine in 4,7 Sekunden, das T-Modell in 4,8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Mercedes hat seine Auftragsbücher für die neue A-Klasse geöffnet und nimmt ab sofort Bestellungen für diese entgegen.
Vor fast genau vier Wochen fiel in Amsterdam der Schleier und Mercedes-Benz präsentierte die erneuerte A-Klasse. Nun öffnen die Schwaben auch ihre Bücher und nehmen Bestellungen für den kleinsten Sternträger entgegen. Was er kostet, was er zu bieten hat und ab wann ihr diesen bei den örtlichen Mercedes-Benz Niederlassungen in Augenschein nehmen könnt, erfahrt ihr hier.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Der brandneue Volvo XC40 ist zum europäischen Auto des Jahres 2018 gekürt worden.
Was bei den Filmen die Oscars, bei Musik die Grammys, sind bei den Auszeichnungen für Autos die Verleihung des "Auto des Jahres" Awards. Jeder Hersteller darf sich glücklich schätzen diesen zu erhalten und wirbt damit dann natürlich auch in vollen Maas. In diesem Jahr wird Volvo mit stolzgeschwellter Brust sein neuestes Familienmitglied XC40 anpreisen, denn der kleine Schwede wurde jetzt zum europäischen Auto des Jahres 2018 gewählt. Damit geht diese begehrte Auszeichnung zum ersten Mal überhaupt an ein Modell des schwedischen Herstellers.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Der Polestar 1 kommt nach Europa. In Genf zeigt sich das chice, schwedische Performane-Modell erstmals der Öffentlichkeit.
2013 auf der IAA in Frankfurt am Main erstmals vorgestellt und 2016 mit neuen Informationen versorgt, feiert der Polestar 1 nun in wenigen Tagen auf dem Genfer Automobilsalon 2018 seine große Publikumspremiere. Der chice Schwede ist das erste vollelektrische Performance-Hybridmodell der neu gegründeten Marke und besticht nicht nur durch eine verführerische Silhouette, sondern auch anehnlichen inneren Werten und nicht weniger beeindruckenden Fahrleistungen.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Der dritte Tag bei den Wintertests in Barcelona nutzen die Teams heute nicht zum fahren, sondern zum Schneemann bauen.- Foto: Mercedes-AMG via Twitter
Den dritten Tag bei den Wintertests im spanischen Barcelona haben sich die Teams sicherlich anders vorgestellt, denn fahren werden wohl heute nur die allerwenigsten. Grund: das Wetter. Den Teams macht dabei aber nicht etwa Starkregen sondern der Wintereinbruch, der auch Deutschland derzeit in Atem hält, zu schaffen. Temperaturen um den Gefrierpunkt und vom Himmel fallende Eiskristalle sorgen dafür, dass die Reifen nicht auf Betriebstemperatur kommen und die Autos damit in der Boxengasse verweilen. Zudem sorgt der grau verhangene Himmel dazu, dass der Helicopter nicht starten kann und somit die Ampel bis auf weiteres nicht von rot auf grün springen wird.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
In der Kompaktklasse werden die besonders sportlichen Fahrzeuge nicht anhand ihrer PS sondern an den Zeiten, die sie auf den bekanntesten Rennstrecken dieser Welt fahren, gemessen. Honda ist hier ganz vorne mit dabei und wird die Sportlichkeit des neuen Civic Type R in diesem Jahr mit der Type R Time Attack noch weiter hervorheben.
Denkt man an Hot Hatchbacks, denkt man sofort an leistungsstarke Kompaktwagen. Einer, der dabei wie kaum ein anderer für dieses Synonym steht, ist der Honda Civic Type R. Dem Kraftpaket aus dem Land der aufgehenden Sonne, sieht man bereits auf dem ersten Blick an, dass dieser Leistung satt an. In nackten Zahlen ausgedrückt: 320 PS und ein maximales Drehmoment die dafür sorgen, dass der Civic Type R in 5,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt und in der Spitze bis zu 272 km/h schnell wird. Das der stärkte Civic aller Zeiten dabei aber nicht nur gewaltig nach vorn marschieren kann, sondern das sich dieser auf den Rennstrecken dieser Welt wie zu hause fühlt, hat Honda nicht nur im vergangen Jahr mit einem neuen Rundenrekord auf der legendären Nürburgring Nordschleife und einer Zeit von 7:43.8 Minuten bewiesen, sondern wird dies auch in diesem Jahr mit der jetzt vorgestellten Honda Civic Type R Time Attack 2018 ein weiteres Mal untermauern.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Die neue A-Klasse steht noch nicht einmal bei den Händlern, da wurde sie bereits nachgeschärft - zumindest virtuell. - Rendering: X-Tomi Design
Es war der 2. Februar 2018 als Mercedes den Schleier von der vierten und damit neuesten Generation der A-Klasse zog und es dauerte nicht einmal vier Wochen bis diese im Tuning-Trimm das Netz unsicher machte. Gut, dieses Exemplar existiert derzeit nur virtuell und wurde vom bekannten Pixelkünstler X-Tomi entworfen, doch dürfte diese sicher früher oder später auch in Natura in ganz ähnlicher Präsenz zu bestaunen sein.