TRENDING NOW

Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Ein Jetta kann auch unvernümftig sein! So geschehen jetzt in Utah wo ein auf 600 PS aufgemotzter Jetta zu einen neuen Weltrekord in seiner Klasse raste. - Foto: Volkswagen
Der Volkswagen Jetta zählt sicherlich nicht zu jenen Autos, die man mit dem Prädikat sportlich versehen würde. Gut, in den USA bietet Wolkswagen diesen auch in der sogenannten GLI-Variante an, was als Pondon zum kultigen GTI gesehen werden kann, doch machen drei kleine Buchstaben aus einer zurückhaltenden Familienkutsche noch lange kein Sportler, auch wenn unter der Haube muntere 210 Pferde schlummern.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Mercedes-AMG wird auf dem Pariser Autosalon 2018 sein neues Einstiegsmodell in die Performance-Welt der Marke mit dem Stern präsentieren. Der A 35 4Matic kommt im knalligen gelb und mit 306 PS daher. - Foto: Daimler
Mercedes-AMG stellt auf dem Pariser Autosalon (2.–14.10.2018) als neues Einstiegsmodell den A 35 4Matic vor. Die Limousine wird von einem neu entwickelten Vier-Zylinder-Twin-Scroll-Turbomotor mit zwei Litern Hubraum und 306 PS (225 kW) Leistung angetrieben. Das Allradauto sprintet in 4,7 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf politisch korrekte 250 km/h eingedämmt. Das maximale Drehmoment von 400 Newtonmetern liegt ab 3000 Umdrehungen in der Minute an.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Der Kia e-Niro feiert im Oktober 2018 auf dem Pariser Autosalon Weltpremiere. - Foto: KIA
KIA wird auf dem Pariser Autosalon (2.–14.10.2018) den e-Niro vorstellen. Das 204 PS (150 kW) starke Elektroauto soll dank einer Batteriekapazität von 64 kWh mit einer Ladung bis zu 485 Kilometer weit kommen – gemessen im kombinierten neuen WLTP-Zyklus. In der Stadt soll der Strom sogar für über 600 Kilometer reichen. An einem 100-kW-Schnell-Ladeanschluss lässt sich der Lithium-Polymer-Akku in weniger als 55 Minuten zu 80 Prozent aufladen, verspricht Kia. Alternativ wird es ein Basismodell mit 136 PS (100 kW) und einer kombinierten Normreichweite von 312 Kilometern geben.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Super E10 aktuell so teuer wie seit 2014 nicht mehr. Diesel im Vergleich zur Vorwoche geringfügig günstiger.  - Grafik. ADAC
Die Preisentwicklung der Kraftstoffpreise scheint aktuell nur eine Richtung zu kennen - steil nach oben. Wie der ADAC vermeldet ist im Moment keine Entspannung zu erkennen, ganz im Gegenteil. Im Vergleich zur Vorwoche zogen die Preise nun nochmals weiter an. Im bundesweiten Durchschnitt kostet der Liter E10 mit 1,506 Euro 0,6 Cent mehr, als noch in der vergangenen Woche. 
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Viel wurde in der Vergangenheit geschrieben und spekuliert nun ist er endlich da: Audi erstes rein elektrisch betriebenes Fahrzaug der - e-Tron. - Foto: Audi
Mit der Weltpremiere des Audi e-Tron startet Audi seine Elektrifizierungs-Offensive. Bis 2025 will Audi zwölf Automobile mit reinem Elektro-Antrieb in den wichtigsten Märkten weltweit anbieten und rund ein Drittel seines Absatzes mit elektrifizierten Modellen erzielen. Zu den SUVs innerhalb dieses Portfolios sollen unter anderem der e-Tron und der 2019 debütierende e-Tron Sportback zählen. Darüber hinaus soll es eine Reihe Modelle mit klassischem Karosserie-Layout wie Avant und Sportback geben. Das Angebot soll von der Kompaktklasse bis in die Oberklasse alle relevanten Marktsegmente umfassen.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Der Ford S-MAX (Bild) und der Ford Galaxy bieten ab sofort mehr Leistung, eine verbesserte Kraftstoffeffizienz und zahlreiche weitere Verbesserungen. - Foto: Ford
Der Ford S-Max und der plattformgleiche Galaxy sind ab sofort mit neuen Technologien und Antrieben erhältlich. Erstmals steht nun bei den Antrieben der hochmoderne 2,0-Liter-EcoBlue-Euro 6d-TEMP-Dieselmotor zur Wahl, der in vier verschiedenen Leistungsstufen mit 120 PS, 150 PS, 190 PS oder mit 240 PS erhältlich ist. Auf Wunsch ist zudem für die drei stärksten Motorisierungen ein neues 8-Gang-Automatik-Wandlergetriebe erhältlich, das über einen Drehschalter in der Mittelkonsole gesteuert wird. Bei den Technolgien kommt nun unter anderem ein weiter entwickelter Toter-Winkel-Warner zum Einsatz, der nun Fahrzeuge bereits ab einer Entfernung von 18 Metern erkennt. Auch neu: die "Clearview"-Scheibenwischer - sie reinigen die verschmutzte Frontscheibe dank zahlreicher Düsen im Wischerarm, die das Wischwasser gleichmäßig auf der Scheibe verteilen, noch effektiver.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Spätestens seit Vorstellung des Stinger dürfte bekannt sein, dass Kia nicht länger nur "Nutzfahrzeuge" sondern Autos mit WOW-Effekt auf die Straße bringen möchte. Bestes Beispiel ist nach dem Stinger der Pro Ceed, der ein Mix aus Coupé und Kombi ist. - Foto: Auto-Medienportal.Net/Ute Kernbach
Falls Sie auf Fasanenjagd gehen möchten, dann sehen Sie sich doch mal den Pro Ceed Shooting Brake von Kia an. Ursprünglich dienten diese Shooting Brakes nämlich Jägern, die ein Fahrzeug brauchten, das mehr Platz für die Jäger-Utensilien bereit hielt als ein normaler Pkw und so wurden diese Fahrzeuge nicht selten von Hand gebaut oder wenigstens manuell modifiziert. Wie interpretiert Kia dieses klassische Thema?
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
BMW gibt mit dem Vision iNEXT einen Ausblick auf die Zukunft der BMW Group. - Foto: BMW
Mit dem Vision iNEXT gibt BMW einen Ausblick, wohin in Zukunft die Reise bei BMW i gehen dürfte. Dabei steht nicht unbedingt das Design im Mittelpunkt, wenn gleich der Vision iNEXT einen ersten Vorgeschmack geben dürfte wie das für 2021 gepannte Serienfahrzeug aussehen könnte, sondern vielmehr das WIE wir uns in Zukunft fortbewegen werden. Der VISION iNEXT zeigt die vollständige Integration der strategischen Innovationsfelder Automatisiertes Fahren, Connectivity, Elektrifizierung und Services (ACES) in einem Fahrzeug.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Mit dem UX erweitert Lexus seine Produktpalette um ein weiteres Modell. Der kompakte Crossover rollt im ersten Quartal 2019 in drei verschieden Ausführungen zu den deutschen Händlern. Welche das sind und wie sich das kleinste SUV aus dem Hause Lexus fährt, lest ihr hier. - Foto: Lexus
Wie keine zweite Marke steht der Toyota-Konzern für die Hybridtechnologie. Die Japaner machten diese einst Salonfähig und bis heute entwickeln sie diesen weiter. Toyota verbaut diesen Antrieb naütlich nicht nur in seinen eigen Modellen sondern setzt diesen auch beim Tochterkonzern Lexus ein. Neuestes Mitglied in dieser Reihe ist der Lexus UX 250h, der dem Hersteller zu neuen Absatzrekorden beflügeln soll. Die Chancen stehen dabei auch sehr gut, denn in den Abmessungen ist er kompakt, das Design ist markant und der Basispreise mit rund 33.000 Euro auf Niveau der Mitbewerber.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
RevoZport schließt sein Tuningprogramm an der A-Klasse W176 ab. Nachdem in der Vergangenheit bereits das Vorfaceliftmodell optisch und technisch aufgewertet wurde, haben sich die Jungs aus Hong Kong nun auch dem Mopf-Modell gewidmet. - Foto: RevoZport
Der chinesische Tuner RevoZport aus Hong Kong und die Mercedes A-Klasse - das passt! In der Vergangenheit hat sich der Tuner bereits unzählige Male an der A-Klasse (W176) ausgelassen und jedes Mal ist dabei etwas sehr beeindruckendes herausgekommen. Nun haben sich die Chinesen die A-Klasse mal wieder zur Brust genommen und da nunmal Adel verpflichtet, darf auch das neueste Projekt als durchweg gelungen bezeichnet werden.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Mit diesem Mix aus Kampfjet und Fomel-1-Boliden geht BMW ab Dezember als Werksteam in der Formel E an den Start. - Foto: BMW
BMW setzt sich schon seit längeren in der Formel E ein. Bislang beschränkten sich die Münchner allerdings darauf mit dem i8 das Safety Car und mit dem i3 das Medical Car zu stellen. Die Betonung liegt dabei auf bisher, denn seit heute (Stand: Freitag, 14. September 2018) geht das Engagement weit darüber hinaus, denn ab der kommenden Saison gehen die Münchner nun mit einem eigenen Team und Auto in der ABB FIA Formula E Championship an den Start. Am Freitag präsentierte BMW i Motorsport in der BMW Welt in München den BMW iFE.18 und das BMW i Andretti Motorsport-Team. In den beiden BMW iFE.18, die ab Dezember eingesetzt werden, gehen die BMW Werksfahrer António Félix da Costa (POR) und Alexander Sims (GBR) an den Start.
Täglich aktuell. Immer die neuesten News aus der Automobilindustrie. Fahrberichte, Videos, Tuning, Motorsport, Formel1, Erlkönig, Bildergalerien
Kommt so das neue Mercedes GLE Coupé? - Rendering: X-Tomi Design
Mercedes hat gerade erst den neuen GLE enthüllt, da wird im Netz bereits wild spekuliert wie denn die Coupé-Version aussehen könnte. Zum Glück gibt es so eifrige wie talentierte Pixelkünster die sich dieser annehmen und binnen kürzester Zeit eine mögliche Antwort auf eben diese Frage paratt haben.